Kennt ihr das auch?
Ihr habt ein Spiel und findet im Mannschaftsgruppenchat nur alberne Bilder und Geschichten von gestern Abend anstatt den Treffpunkt? Dann braucht ihr #TBuddy, die #Teamkalenderapp! TBuddy ermöglicht euch die perfekte Übersicht über die kommenden Termine und alle nötigen Information. Schnell, übersichtlich und von überall.

Screen Shot 2016-09-03 at 3.15.15 PM

Die unterschiedlichsten Teams benutzen Tag für Tag erfolgreich TBuddy. Wir haben unsere erfolgreichsten und ältesten Teams gefragt, wie sie am Anfang TBuddy erfolgreich in der Mannschaft etabliert haben.

Ich habe einmal mit einem Fußballtrainer gesprochen, der eine Kinder Fußballmannschaft leitet und mit dem Leiter einer freiwilligen Feuerwehr, der Großgruppen in den unterschiedlichsten Altersgruppen managt.

Wie hast du es geschafft, TBuddy erfolgreich in deine Fußballmannschaft zu integrieren?

„Ich habe ganz klar beim Training und beim Spiel gesagt, dass ich jetzt TBuddy, eine Plattform und App benutzen werde, um die Termine zu koordinieren. So behalte ich und ihr besseren Überblick über alle anstehenden Termine und ich weiß, wer beim Spiel und Training anwesend ist und kann mich danach richten bzw. im Notfall auch mal ein Training absagen, wenn ich nur mit drei Leuten auf dem Platz stehen würde.

Ich habe den Spieler Eltern gesagt, dass sie in den nächsten Tagen eine Einladung per Mail von TBuddy bekommen werden und sollte nichts ankommen, sollen sie mal in ihren Spammails nachgucken. Ich habe auch klar kommuniziert, dass ich ab nächster Woche nur noch TBuddy benutzen werde und welche Eltern nicht für ihr Kind bei TBuddy auf anwesend geklickt haben, die dürfen nicht spielen.

Am ersten Wochenende hat das mit ca. 70 % der Mannschaft geklappt und ich habe auch nur die spielen lassen, die sich bei TBuddy gemeldet haben. Da war das Geschrei bei den anderen Kinder so groß, dass das das letzte Mal war, wo sich nicht alle gemeldet haben. Seit dem sind vor allem die Eltern super begeistern von TBuddy, weil sie schnell von überall aus zu oder absagen können und alle Termine auf dem Handy oder PC haben.“

 

Wie hast du es geschafft TBuddy erfolgreich in der Freiwilligen Feuerwehr zu integrieren?

„Ich habe schon sehr lange nach etwas gesucht, was alle Termine verbindet und wo ich alle meine unterschiedlichen Altersgruppen managen kann. Vor TBuddy habe ich mit den „Älteren“ per E-Mail kommuniziert und mit den „Jüngeren“ per Whats App. Vor allem diese Gruppenchats haben mich sehr genervt.

Also ich beim googlen auf TBuddy gestoßen bin, habe ich es mir genau angeguckt und dann per Email und Whats App geschrieben, dass ich alle Mitglieder zu TBuddy, unserem neuen Organisationstool, einladen werden und sie bitte, die Einladung an zu nehmen und ggf. in ihrem Spam Ordner gucken sollen, wenn sie keine Einladung bekommen haben. Die Smartphone User waren sofort begeistert, weil die neue App viel praktischer und deutlich weniger Zeit und Nerven kostete, als die ständigen Nachrichten und man kann die Termine ganz leicht in den eigenen Kalender importieren.

Wer sich nicht meldet, wird konsequent nicht mit eingeplant, den vor allem in der Freiwilligen Feuerwehr ist der Teamgedanke sehr stark und so wurden auch die letzten davon überzeugt, dass TBuddy dem ganzen Team und vor allem den Organisatoren viel Arbeit und Nerven erspart.“

Zusammenfassung:

Wichtig für die Trainer: Sagt am besten einmal persönlich beim nächsten Treffen, dass ihr jetzt TBuddy die Terminkalender App benutzt. TBuddy ist eine Plattform im Internet und eine App, die es dem Trainern/innen und dem Team erleichtert, alle Termine immer im Überblick zu haben und mit der man schnell zu-oder absagen kann, jederzeit und von überall, sodass man leichter planen kann. Sagt eurem Team, dass ihr am … die Einladungen rausschickt und bitte alle die Einladung bis zum … an zu nehmen. Sollten sie keine Einladung bekommen, sollen sie in ihren Spamordner gucken oder sich bei dir melden. Kommuniziere klar und deutlich, dass TBuddy jetzt eure Kommunikationsplattform ist und du nicht mehr Zu- oder Absagen per Telefon, Email, Whats App annehmen wirst, sondern alles über TBuddy läuft und wer nicht mitmacht, wird auch konsequent nicht mit in die Teamaktivitäten eingeplant und erschwert dir und dem Team die Kommunikation erheblich. Sobald ihr es einmal konsequent durchgesetzt habt, funktioniert der Rest von ganz allein und ihr werdet merken, wie viel leichter die Organisation wird.

 

Viel Spaß mit TBuddy

 

  1. Klicke auf „Login“
  2. Klicke unter dem Textfeld für das Passwort den Button „Passwort vergessen“
  3. Ein neues Passwort wird dir per Mail zugeschickt
  1. Auf tbuddy.de gehen
  2. Oben rechts auf den Button „Login“ klicken

Willkommen bei Tbuddy, dem Organisationshelfer für dein Team. Wir freuen uns, dass du unseren Service benutzt. Hier beantworten wir die meist gestelltesten Fragen und helfen euch, euer Team zum Laufen zu bringen. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, schreibt mir einfach: philine@tbuddy.de