Terminfrist für Zu- und Absagen setzen. Für viele Gruppen und vor allem den Organisator ist es wichtig, dass sie z.B. einen Tag vor dem eigentlichen Termin wissen, ob genug Teilnehmer zugesagt haben. Die Funktion „Zusagefrist setzen“ ist ab sofort in TBuddy Premium ★ nutzbar – sowohl für Einzel-, Serien- und Spielterminen. 

Termine online buchen – noch viel zu selten Ob privat, im B2C oder B2B – noch findet sich (zu) selten die Gelegenheit online Termine zu organisieren/managen. Die Mehrheit der Deutschen möchte aber ihre Termine beim Arzt, beim Anwalt oder beim Friseur am liebsten übers Internet buchen. Doch die Dienstleistungsbranche hinkt bei der Online-Termin-Vergabe stark hinterher. 

Jetzt 2018 planen Ist in 2017 mal wieder einiges nicht so gelaufen wie geplant? Vor allem in deinem Team? Hat es dich Zeit und Nerven gekostet alle Mitglieder zu koordinieren?

TBuddy ist die Gruppenkalender-App, mit der Ihr Eure Termine zentral organisieren könnt – entweder über die App oder den Browser. Aber TBuddy ist sicherlich nicht Euer einziger Kalender. Viele haben einen zentralen privaten/beruflichen Kalender (z.B. in Google, Outlook, Apple). Wir bringen diese Kalender jetzt für Euch zusammen. So habt Ihr Eure Gruppentermine immer im Überblick. 

Wie versprochen erfahrt ihr hier noch mehr darüber, wie ihr eure betriebliche Weihnachtsfeier organisieren könnt und worauf es besonders zu achten gilt. So vermeidet ihr Stress und schont eure Nerven!

Wann sollte die Feier überhaupt stattfinden? Wenn sie direkt im Dezember liegt, ist das Risiko groß, dass daraus nur zusätzlicher Stress für die Mitarbeiter entsteht. Allerdings ist es auch schön mit einer gemeinsamen Feier das beendete Geschäftsjahr zu zelebrieren. Für die Vorweihnachtszeit spricht, dass sich noch keiner im Weihnachtsstress befindet und auch, dass die Vorfreude auf Weihnachten noch sehr hoch ist. Auch der Tag sollte passen: Samstag ist kein Arbeitstag, Sonntag gehört der Familie, generell eignet sich der Donnerstag am besten.

Und wo soll das Ganze stattfinden? Wird im Unternehmen gefeiert werden natürlich Mitkosten und eventuelle Transportkosten gespart, allerdings ist es fraglich wie weihnachtlich ein dekorierter Konferenzraum sein kann. Außer Haus zu feiern bietet da natürlich die größere Abwechslung.

Nicht zu vergessen ist die Programmplanung, die Gäste wollen nämlich unterhalten werden. In einer Rede kann den Mitarbeitern zum Beispiel für die Arbeit des Jahres gedankt werden, aber auch diese können dem Rest des Unternehmens etwas mitteilen. Generell sollten möglichst keine negativen Themen angesprochen werden. Einen DJ sollte es auch geben, damit für gute Stimmung gesorgt ist.

Hoffentlich fühlt ihr euch jetzt etwas besser, solltet ihr diese stressige Aufgabe bald erledigen müssen. Denkt dran, eine gute Organisation schont die Nerven, die in der Weihnachtszeit oft sowieso schon strapaziert sind!

termine_1

Heute haben 87% der Internetnutzer einen analogen oder digitalen Kalender. 30% können sich ein Leben ohne Organisation gar nicht mehr vorstellen.
70% der Nutzer elektronischer Kalender ärgern sich: Ihrer Meinung nach fehlt die Option mehrere Termine zur Auswahl vorschlagen zu können. Tja, hättet ihr mal TBuddy gefragt!

Weiter geht’s: Im Durchschnitt dauert es 17 Minuten, bis eine Verabredung fix ist. Im Jahr ergeben sich so vier ganze Tage die also nur zur Organisation von Terminen genutzt werden.  Dass Entscheidungsfreude sich lohnt hat TBuddy zwar schon längst erkannt, aber es ist schon erschreckend, wie viel Zeit für Terminfindung verwendet wird, oder nicht?

Handy raus. App starten. Im Chat kurz die letzten Updates durchlesen. Oder gleich direkt auf auf die Terminübersicht – einfach per Klick auf Zu- oder Absage klicken. Nochmal in der Detailsansicht vielleicht den Termin in den Kalender übernehmen, noch ein Kommentar verfassen oder sich nochmal das Team Stand heute ansehen.

Sofort informiert, einfach und übersichtlich. Das Team immer dabei.

 

  1. Auf den Reiter „Termine“ klicken
  2. Klicke auf „Neuen Termin erstellen“
  3. Unter Häufigkeiten kannst du wählen, zwischen „Einmaliger Termin“ und „Serientermin“
  4. Nun kannst du angeben, wie oft und wie lange sich der gewünschte Termin wiederholen soll
  1. Klicke auf den Termin
  2. Klicke auf den Button „In Kalender einfügen“
  3. Wähle den gewünschten Kalender aus
  4. Der Termin wird automatisch übertragen

Einfach auf den grünen oder roten Daumen klicken