Laut einer YouGov-Umfrage von Web.de und GMX  wird der private Terminkalender zunehmend digital. Bis zu 50% der befragten Teilnehmer über 18 Jahre gaben an, primär das Smartphone für die Terminverwaltung zu nutzen.

Wir Ihr wisst, sammeln wir Eure und unsere Anforderungen und entwickeln so TBuddy permanent weiter. Mit dem Excel-Export kommen wir der meist nachgefragten Funktionalität nach.  

Tausende Anwender nutzen TBuddy täglich – Frauen wie Männer. Alle wollen sehen, was in der Gruppe geschieht.

Endlich ist soweit und wir können Euch unsere neue Statistik-Seite präsentieren. Kurz möchten wir erläutern, wie diese zu verstehen und zu lesen ist – TBuddy üblich alles ganz einfach. Primäres Ziel von TBuddy ist es, die Organisation von Teams und Gruppen aller Art für den Organisator (einfache Übersicht, optimales Handling) und jeden Buddy/jedes Gruppenmitglied (einfaches […]

termine_1

Heute haben 87% der Internetnutzer einen analogen oder digitalen Kalender. 30% können sich ein Leben ohne Organisation gar nicht mehr vorstellen.
70% der Nutzer elektronischer Kalender ärgern sich: Ihrer Meinung nach fehlt die Option mehrere Termine zur Auswahl vorschlagen zu können. Tja, hättet ihr mal TBuddy gefragt!

Weiter geht’s: Im Durchschnitt dauert es 17 Minuten, bis eine Verabredung fix ist. Im Jahr ergeben sich so vier ganze Tage die also nur zur Organisation von Terminen genutzt werden.  Dass Entscheidungsfreude sich lohnt hat TBuddy zwar schon längst erkannt, aber es ist schon erschreckend, wie viel Zeit für Terminfindung verwendet wird, oder nicht?

Bis jetzt leider noch nicht